Einlieferung

Du möchtest biogene Abfälle nachhaltig entsorgen und verwerten?

Produkte

Bezug von Produkten für professionelle Gärtner und Hobbygärtner.

Anlageführungen

Erleben wie wir aus biogenen Abfällen Biogas und Düngeprodukte erzeugen.

Einlieferung von biogenen Abfällen

Garten und Pflanzenabfälle

Bei uns kannst du von alten Topfpflanzen und verwelkte Blumen bis hin zu Rasen- und Buschenschnitt alles einliefern.

Gewerbe und Industrie

Du möchtest biogene Abfälle aus deinem Betrieb gesetzeskonform und nachhaltig entsorgen und verwerten?

Städte und Gemeinden

Biogener Siedlungsabfall aus Städten und Gemeinden. Was darf in die grüne Bioabfalltonne und was nicht?

Garten und Pflanzenabfälle

Du hast Garten- und Pflanzenabfälle, die du entsorgen möchtest? Gerne nehmen wir diese an und verwerten sie zu Biogas und Kompostprodukten.

Vorsicht bei Neophyten

Falls du Neophyten entsorgen möchtest, ist es wichtig zu beachten, dass folgende Neophyten nur in Kehrrichtverbrennungsanlagen – und nicht bei uns – entsorgt werden dürfen:

Biogene Abfälle von Gewerbe und Industrie

Du möchtest biogene Abfälle aus deinem Betrieb (z.B. Restaurant, Events, Lebensmittelindustrie) gesetzeskonform und nachhaltig entsorgen und verwerten?

Biogener Siedlungsabfall aus Städten und Gemeinden

Seit 2023 gibt es auch in Zürich die flächendeckende Bioabfallsammlung und alle Einwohner der Stadt Zürich können ihre Bioabfalle getrennt sammeln.

Bioabfall

Folgendes darf in den Bioabfallcontainer, damit der Abfall bei uns nachhaltig verwertet werden kann:

Stör- und Fremdstoffe

Bitte werft keine Stör- und Fremdstoffe in den Bioabfall. Damit helft ihr den Stroffkreislauf mit unseren Kompostprodukte aufrecht zu erhalten und die Gebühren für die Verwertung gering zu halten.

Bezug von Produkten

Für professionelle Gärtner und Hobbygärtner

Anlagenführung

Die Kürbisschalen, der Salatstrunk, die Eierschalen, der Rasenschnitt und noch vieles mehr landen täglich im Bioabfallcontainer. Aber was passiert dann damit?

Anmeldung

5 + 13 =

Informationen zur Führung

Die Anlageführung dauert etwa 1.5 bis 2 Stunden. Für den Besuch empfehlen wir folgendes: