Das Betriebsteam der Biogas Zürich AG, obere Reihe v.l.: Helmut Vetter, Geschäftsführer; Alois Chaloupka, Anlagenführer; mittlere Reihe v.l.: Reiner Huber, Anlagenführer; Armin Kälin, Anlagenführer; Dimitris Penos, Anlagenführer; untere Reihe v.l.; Jan Koller, Betriebsleiter; Franz Einetter, Betriebsmitarbeiter; Heidi Bründler, Office Manager; Peter Feusi, Betriebsleiter a.D.

Das Team der Biogas Zürich AG

 

Die vielfältigen Aufgaben im Vergärwerk mit Biogas-Aufbereitungsanlage werden von einem kleinen, aber feinen Team, tagtäglich zuverlässig und effizient erledigt.

 

Um auch in Zukunft den sich stellenden Herausforderungen gewachsen zu sein, leitet der Geschäftsführer das Unternehmens umsichtig und kompetent. Die komplexe Materie fordert vielfältige Kenntnisse bezüglich Umwelt und Technik wie auch im Management.

 

Unter der Leitung des Betriebsleiters stellen die Anlagenführer sicher, dass

  • die Anlage möglichst störungsfrei arbeitet
  • die eingelieferten biogenen Abfälle tagfertig verarbeitet werden
  • die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sorgfältig geplant und ausgeführt werden
  • aufkommende Unregelmässigkeiten frühzeitig erkannt werden
  • Reparaturen zeitnah und kompetent ausgeführt werden
  • die Reinigungsarbeiten zuverlässig vorgenommen werden
  • stets genügend Dünger-Produkte für die Kundschaft bereit stehen

 

Als Backup kümmert sich die Office Managerin um alle administrativen Belange. Sie ist zuständig für Auskünfte am Telefon oder Schalter, entlastet den Geschäftsführer und den Betriebsleiter, organisiert Anlässe und Führungen und erledigt auch die täglich anfallenden Kleinigkeiten.

 

Weitere wichtige Aufgaben im Tagesgeschäft werden in Zusammenarbeit mit der Mehrheitsaktionärin ERZ Entsorgung + Recycling Zürich durchgeführt. Mit der Personaladministration, dem Finanzwesen und der Fakturierung, der IT und weiteren wichtigen Bereichen sind die entsprechenden Abteilungen von ERZ beauftragt. So sind einerseits kurze und speditive Entscheidungswege sichergestellt, andererseits werden Synergien und  Kompetenzen eines Grossunternehmens genutzt.

 

Die Sammellogistik und die Administration der Bioabfall-Abos in der Stadt Zürich werden durch den Geschäftsbereich Entsorgungslogistik im ERZ abgewickelt.